Einzelmolekül-Techniken

Einzelmolekül-Techniken ermöglichen die Untersuchung und Beeinflussung von Prozessen auf molekularer Ebene. Dies weist eine Reihe von Vorteilen gegenüber Ensemble-basierten Methoden auf. Beispielsweise liefern letztere häufig nur unzureichende Ergebnisse bei der Charakterisierung molekularer Parameter, da ein Großteil der Informationen durch Mittelungsprozesse verloren geht. Messungen auf Einzelmolekülniveau erlauben hingegen die Bestimmung der genauen Verteilung eines Parameters, anstatt nur eine Aussage über dessen Mittelwert zu treffen, wodurch sich z.B. verschiedene Subpopulationen voneinander trenne lassen, welche im Ensemble zu einem gemeinsamen Mittelwert verschwimmen würden. Ebenso lassen sich auf Einzelmoleküleben Informationen über Dynamiken gewinnen, die sich im Ensemble über eine Vielzahl von Molekülen herausmitteln würden. Folgende Abbildung illustriert das Prinzip: Die Ensemble-Messung des Spektrums eines Fluoreszenzfarbstoffs (a) gibt beispielweise Auskunft über Helligkeitsunterschiede des Farbstoffs in unterschiedlichen Pufferbedingungen, jedoch erst die Einzelmolekülmessung (b und c) kann diesen Befund durch die Aufklärung der Dynamik der Farbstoffmoleküle erklären.

SingleMolecule-Ensemble

Dieses auf der Einzelmoleküleben gewonnene Detailwissen ist unerlässlich, um Moleküle wie z.B. Fluorophore auf bestimmte Eigenschaften wie z.B. Helligkeit, Stabilität etc. hin systematisch optimieren zu können.

Aufgrund langjähriger Erfahrung auf diesem Gebiet bringt GATTAquant die nötige Expertise für zahlreiche Einzelmolekültechniken insbesondere im Bereich der Fluoreszenzmikroskopie und der Photophysik mit und ist somit der ideale Partner für die Weiterentwicklung und Optimierung Ihrer Fluoreszenzanwendungen.

 

Kontakt

GATTAquant GmbH
Am Schlosshof 8
DE-91355 Hiltpoltstein
Phone: +49 9192 243 99 44
Fax: +49 9192 243 99 89
INFO@GATTAQUANT.COM

Gefördert durch

Gefördert durch

Zahlungsmöglichkeiten

Zahlungsmöglichkeiten