GATTA-AFM Nanoruler

GATTA-AFM Nanoruler GATTA-AFM Nanoruler

Testprozeduren zur Ermittlung der erreichbaren räumlichen Auflösung von Rasterkraftmikroskopen sind wichtig, um die Möglichkeiten aber auch die Limitierungen beim Abbilden unter realistischen Bedingungen zu untersuchen. Mit der AFM Teststruktur von GATTAquant steht eine biokompatible Kalibrierprobe für die AFM Technologie zur Verfügung. Die aus DNA hergestellte Probe bildet ein Rechteck mit den Kantenlängen 70 nm mal 100 nm und einer Höhe von 2 nm. Die leiterförmige Substruktur in der Mitte der GATTA-AFM-Probe weist einen Sprossenabstand von 6 nm auf. Die Probe stellt eine sehr definierte Struktur aus DNA dar und ist somit perfekt geeignet, um die Auflösung von Rasterkraftmikroskopen an biologischen Proben zu optimieren und zu messen. Die Proben werden in Lösung verschickt. Die Stoffmenge ist ausreichend für mindestens 10 AFM Oberflächen auf Mica-Plättchen, dichtgepackt mit den DNA-Origami Rechtecken.

Auf Wunsch fertigen wir auch gerne eine davon abweichende, maßgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderungen an.

GATTA-AFM
Abmessung: ≈ 90 nm x 70 nm x 2 nm
Empfohlen für: Tapping Mode in liquid
Sprossenabstand der Mittelnaht: 6 ± 1 nm
Volumen: ≥ 120 µl
Konzentration: ≥ 5 nM
Preis 350,-€

Referenzen / Erfahrungsberichte

Bruker-JPKOxford Instruments Asylum Research

Kontakt

GATTAquant GmbH
Lochhamer Schlag 11
DE-82166 Gräfelfing
Phone: +49 9192 243 99 44
Fax: +49 9192 243 99 89
INFO@GATTAQUANT.COM

Gefördert durch

Gefördert durch

Zahlungsmöglichkeiten

Zahlungsmöglichkeiten